2. Gotthardröhre: Unterlagen des Ausführungsprojekts liegen öffentlich auf

Donnerstag, 10 Mai, 2018

Zum Start der öffentlichen Auflage haben Vertreterinnen und Vertreter des Bundesamts für Strassen (ASTRA) gestern Montagabend in Göschenen die lokale Bevölkerung sowie Behörden und Verbände über das Projekt…

Weiter lesen

In Andermatt bleiben die Touristen weg

Dienstag, 2 Juni, 2015

Der Felssturz vor einer Woche trifft den Tourismus im Urner Dorf: Seit einer Woche ist die Strasse von Göschenen nach Andermatt gesperrt. Nun bleiben die Tages-Touristen aus; Restaurants…

Weiter lesen

Sprengung in der Schöllenen ist zu gefährlich

Dienstag, 2 Juni, 2015

URI ⋅ Der Fels an der Schöllenen, der auf die Strasse zu donnern droht, kann nicht gesprengt werden. Wie lange die Strasse zwischen Göschenen und Andermatt gesperrt bleibt,…

Weiter lesen

Astra Info Abend über den Steinschlag in der Schöllenen

Dienstag, 2 Juni, 2015

Die Strecke Göschenen–Andermatt musste am 25. Mai 2015 nach einem Felssturz gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich mehrere Wochen. Das Astra informierte die lokale Bevölkerung über den Stand…

Weiter lesen

Nächtliche Sperrung der Schöllenen vom 14.9.14

Mittwoch, 3 September, 2014

In der Nacht vom 14. auf den 15. September 2014 wird in der Schöllenen beim Nordportal des Tunnels Urnerloch die Tunnelschalung eingebaut. Während dieser Arbeiten muss die Passstrasse…

Weiter lesen

Infoabend ASTRA Erneuerung Schöllenen – Videocast

Freitag, 14 März, 2014

Im April 2014 starten die Bauarbeiten zur Erneuerung der Schöllenen (2014 bis 2019). Diese beinhalten die Instandsetzung der Fahrbahn zwischen Göschenen und Andermatt, verbunden mit Massnahmen zur Erhöhung…

Weiter lesen

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.