Nov
24

Author:

Comment

Edwin Holzer in den Gemeinderat

Zu den Gemeinderatswahlen in Andermatt

Da es schon Leserbriefe über die beiden «wilden Gemeinde­ratsbewerber» gab, sehe ich mich gezwungen, auch noch jemand anders zu erwähnen, welcher sich zur Verfügung stellt. Als ehemaliger Vorgesetz­ter von Edwin Holzer würde es mich sehr freuen, wenn er in dieses Amt gewählt würde. Edwin Holzer war Weiter lesen

Nov
24

Author:

Comment

Chance für die Gemeinde Andermatt

Zu den Gemeinderatswahlen In Andermatt

Eine Gemeinde ist so stark, wie sie gut beraten wird. Darum ist es wichtig, Gemeinderäte aus verschiedenen Berufsgattun­gen, mit verschiedener Lebens­erfahrung und mit verschiede­nen Anforderungsprofilen zu wählen. Dem Gemeinde Andermatt bietet sich die Chance, zwei kompetente und ehrliche Menschen zu wählen, die eine gute und lange Lebenserfah­rung, sei es im Job oder im Umgang mit den Menschen, mitbringen. Weiter lesen

Nov
23

Author:

Comment

Besuch von Bundesrat Guy Parmelin im Urserntal

 

 Am Dienstag, 22. November 2016, besuchte Bundesrat Guy Parmelin in Begleitung von Divisionär Thomas Kaiser das Urserntal. Auf seinem Besuch erhielt der Vorsteher des VBS in Andermatt und Realp einen Einblick in die Funktion und Bedeutung des Armeesportstützpunkts Andermatt. Dieser Stützpunkt dient primär den Wintersportarten und steht den militärischen Verbänden und zivilen Organisationen von Swiss Olympic zur Verfügung. Besonders interessant war die Besichtigung der Biathlon-Anlage in Realp, einer der Wettkampfstätten der Winteruniversiade 2021 in der Zentralschweiz. Im offenen Gespräch mit einer Viererdelegation des Regierungsrats erörterte Bundesrat Parmelin die Zukunft von Andermatt als Standort des VBS sowie des Armeesportstützpunkts.

Medienmitteilung, Rathauspresse Kt. Uri

Anmerkung der Redaktion:
Noch im vergangenen September versicherte Ueli Maurer gegenüber dem Urner Ständerat Isidor Baumann,  auf den Abbau des Armeesport Stützpunktes in Andermatt/Realp zu verzichten und den dafür notwendigen Betrag von 300 000 Franken pro Jahr anderweitig zu kompensieren. Nun ist es zu hoffen, dass sein Nachfolger, Guy Parmelin, nach seinem Besuch zum selben Schluss kommt und das Versprechen seines Vorgängers einhält.

Sport

Aus Urner Sicht gibt es keine Nachwuchssorgen

Samstag, 21 November, 2015

Biathlon: Start in die neue Wettkampfsaison 2015716 Auch im kommenden Winter sorgen sowohl auf der internationalen wie der nationalen Bühne zahlreiche Wettkämpfe für Spannung. Mit von der Partie…

Zwei weitere Sechsersesselbahnen bereits im nächsten Jahr. Vorausgesetzt: Keine Einsprachen!

Sonntag, 15 November, 2015

Die Achtergondelbahn Andermatt-Nätschen soll nicht beim Bahnhof, sondern auf dem Kasernenplatz gebaut werden. Ein Projektänderungsgesuch ist gestellt.

Charity-Aktion „Ladies for Ladies“ auf dem Golfplatz Andermatt

Dienstag, 14 Juli, 2015

In der Schweiz erkranken pro Jahr etwa 5’500 Frauen und 40 Männer an Brustkrebs. Damit ist Brustkrebs die häufigste Krebsart bei Frauen. Es gibt also fast niemand, der…

GV Skiclub Gotthard Andermatt

Mittwoch, 3 Juni, 2015

Erfolgreiches Jahr Trotz gesperrter Schöllenen sind am 29. Mai 2015 rund 80 Mitglieder und Gäste – unter ihnen Skilegende und Ehrenmitglied Bernhard Russi – zur 112. Generalversammlung des Skiclubs Gotthard…

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.