Jan
29

Author:

Comment

Beim mondänen Après-Ski trennt sich die Spreu vom Weizen

1966. Eine Unbekannte in Wasserstoffblond zieht das grosse Los. Sie gewinnt bei einem Schönheitswettbewerb in Südafrika. Der Preis: Zwei Wochen Andermatt. «Volltreffer. Einmal zur High Society gehören.» Aber die bleibt am liebsten unter sich. Weiter lesen

Jan
21

Author:

1 Kommentar

Hospentals neuer Gemeindepräsident

Beda Regli weiss um die Probleme der Kleinheit. Eine Fusion mit Andermatt steht für ihn ausser Frage. Die Zusammenarbeit hingegen will er nicht missen.

Weiter lesen

Jan
15

Author:

1 Kommentar

Hausärztlicher Notfalldienst im Urner Oberland

Kleine Anfrage an den Regierungsrat des Kantons Uri zum hausärztlichen Notfalldienst im Urner Oberland

Frieda Steffen-Regli, Landrätin CVP Uri

Im August des vergangenen Jahres erhielten die Einwohnerinnen und Einwohner des Urner Oberlandes ein Flugblatt der Ärztegesellschaft Uri und des Gemeinderates der jeweiligen Gemeinde mit dem Hinweis auf die Reorganisation des hausärztlichen Notfalldienstes im Kanton Uri.

Weiter lesen

Sport

Snowboardcross der Audi Snowboard Series in Sedrun

Montag, 7 Januar, 2013

Top-Fahrer aus 10 Nationen sorgten am ersten Wochenende des neuen Jahres auf der Audi Snowboard Series für hochstehende Snowboardcross-Action in Sedrun. Dominiert wurden die Wettkämpfe von der Equipe aus Frankreich….

Der „Eismann“ hat wieder Grosses vor

Montag, 24 Dezember, 2012

Urner Wochenblatt, Samstag, 8. Dezember 2012 Eisfeld ab 15. Dezember in Betrieb Joern Rothe baut bei den Tennisplätzen in Andermatt wieder ein Eisfeld. Diesmal aber doppelt so gross…

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.