Neue Konzertreihe von Musiccircle im Hotel The Chedi am 1. Januar 2017

Am 1. Januar 2017 startet die neue Konzertreihe ANDERMATT MUSICCIRCLE im Hotel The Chedi Andermatt.
Andermatt entwickelt sich zur Top-Adresse für auserlesene Konzerte. Neben dem Klassik-Osterfestival, welches von Palmsonntag, 9. April bis Ostermontag, 17. April 2017 bereits zum dritten Mal durchgeführt wird, hat der Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE auf Wunsch von Orascom und den Verantwortlichen des Hotels The Chedi Andermatt eine neue Konzertreihe im Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel lanciert. Weiter lesen

Gotthard-Monolith ab 16. Dezember 2016 im Landesmuseum Zürich

Der durch die vier Gotthardkantone Uri, Graubünden, Tessin und Wallis an der Weltausstellung EXPO Milano 2015 ausgestellte „Gotthard-Monolith“ wird ab dem 16. Dezember 2016 im Landesmuseum Zürich zu sehen sein. Er bildet ein zentrales Element der Installation „Ideen Schweiz“. Weiter lesen

Mit Pferdekutschen vom Nätschen in Richtung Oberalppass

Die SkiArena Andermatt-Sedrun eröffnet die Verbindung der beiden Skigebiete erstmals auf diese Wintersaison (2016/2017) hin. Mit Pferdekutschen von Gütsch in Richtung Schneehüenerstock entsteht Weiter lesen

Skifahren vom Oberalppass bis Dieni/Sedrun und am Gemsstock

Ab dem 17. Dezember 2016 vom Oberalppass bis Dieni/Sedrun und zurück Wintersport erleben. Insgesamt sind in der SkiArena acht Transportanlagen mit zehn Pisten gesamt 45 km und zusätzliche Gastronomiebetriebe offen.  Weiter lesen

CNN zählt Andermatt zu den besten Geheimtips in Europa

CNN zählt 10 Skigebiete in Europa auf, die „angeblich“ noch verborgen und unentdeckt sind. Auf Platz 6 wird unter anderem Andermatt erwähnt. Weiter zum Artikel

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.