Andermatt, wo ist der Aufschwung?

Vor zehn Jahren kam Samih Sawiris und versprach Grosses: Was daraus wurde. Besuch im Bergdorf.
Stefan Eiselin

Im Urserntal nannte man sie «Lachonige» – die, die man kommen liess, um zu arbeiten. Man grenzte die Zuzüger damit ab von den «Hiesigen». Jetzt strömen wieder Lachonige ins Tal. Das Projekt des Ferienresorts Andermatt Swiss Alps schafft Hunderte neue Stellen…
Lesen Sie den Artikel beim Tages-Anzeiger unter folgendem Link:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardwarten-auf-den-boom/story/23118152

 

Andermatt Swiss Alps AG bewältigt 2016 grosses Bauvolumen

Auf dem Weg zum Ganzjahresresort kann die Andermatt Swiss Alps AG auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken. 2016 wurden in Andermatt über CHF 90 Mio. investiert. Insgesamt wurden bislang CHF 725 Mio. investiert und Immobilien im Umfang von über CHF 340 Mio. verkauft. Weiter lesen

Bald werden auch zahnärztliche Dienste angeboten

Neues Gesundheitszentrum wächst weiter

Nach vier Monaten kann das Gesundheitszentrum ein positives Fazit ziehen. Spielt das Wetter mit, wird in den nächsten Tagen auch der Neubau des Seniorenzent­rums in Angriff genommen.
Weiter lesen

Schöllenen, Start der Bauarbeiten im 2017

Am Dienstag, 18. April 2017, beginnen die Bauarbeiten im Rahmen des Erhaltungsprojekts Schöllenen, die voraussichtlich bis November 2017 dauern werden. Die Erneuerungsarbeiten dienen der Erhöhung der Verkehrssicherheit, der Werterhaltung und der Verbesserung des Umweltschutzes.

Weiter lesen

Klassik-Osterfestival vom 9. bis 17. April 2017 in Andermatt

Bereit zum dritten Mal präsentiert SwissChamber MusicCircle „The Favourites of Europe“ mit 8 festlichen Konzerten in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Andermatt.

Das Gala – Eröffnungskonzert am Palmsonntag den 09. April 2017 um 20.30 Uhr eröffnen die Festival Strings Lucerne.
Das Festival – Schlusskonzert findet am Ostermontag um 19.00 Uhr mit der Superbrass London World Class Musicians statt.  Dazwischen können sie weitere 6 Höhepunkte und wunderbare Konzerte geniessen.

Das detaillierte Programm können sie aus beiliegendem Link entnehmen.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.