Andermatt verliert wieder ein Hotel! Vom Hotel zum Personalhaus

Die Rustico Aurora AG mit Sitz in Andermatt hat das Hotel Restaurant Monopol Metropol in Andermatt erworben. Das im Erdgeschoss liegende Restaurant und die Bar werden weitergeführt

und an die Esstragout Gastro GmbH vermietet. Mieter des Hotelteils inklusive Wohnungen ist die Hotel 4b Management AG, die diesen für die Unterbringung der Mitarbeitenden des Hotels Radisson Blu nutzen wird.

Die Rustico Aurora AG hat bereits im Jahr 2016 das Hotel Aurora an der Gotthardstrasse 163 übernommen. Nun hat diese auch das Hotel Restaurant Monopol Metropol an der Gotthardstrasse 43 in Andermatt erworben. Die 39 Apartments sowie die vier zusätzlichen Wohnungen werden dabei per 1. November 2018 an die Hotel 4b Management AG vermietet und zukünftig als Mitarbeiterwohnungen genutzt.

Das Restaurant und die Bar La Curva hingegen werden ab der neuen Saison durch die Esstragout Gastro GmbH weitergeführt, wobei das erfolgreiche und beliebte Pizza & Pasta-Konzept beibehalten wird.

 

4 Comments on “Andermatt verliert wieder ein Hotel! Vom Hotel zum Personalhaus

  1. Schade , da hat niemand den Mut und die Energie ein hübsches, renoviertes und florierendes Hotel daraus zu machen… Die selbe Situation im Aurora , Status quo…
    Profitgier??🙄🤔

  2. Da merkt man , dass die Eigentümer nicht aus der Hotellerie stammen und schöne Häuser als Familienbetrieb mit Freude weiterbetreiben und zu Gunsten von Andermatt verbessern wollen! Lachende Dritte sind die neuen 4 und 5 Stern Häuser! Weniger Konkurrenz und keine bzw wenig Investition für Personalhäuser!
    PS: Eine schönere Lage für ein tolles Hotel am Standort Aurora gibts in Andermatt kaum! Unverbaut, Abendsonne, direkt an der Luftseilbahn und nahe am Golfplatz…🙈🙈

  3. Zumindest wird etwas gemacht!sonst ist andermatt Alt-Die Hotelleriers brauchen personal-da die keine einheimische leute nemen,weil alle sparen!!-müssen auslender her-da die ausländer unterkunft brauchen—-und die einheimische zu teuer die wohnungen vermieten-ist das sehr gut so!ohne personal ist Andermatt kaputt!!wir sind im jahr 2018-und nicht im 1985!!Hotteliers denken die leute kann mann in ein zimmer -wie wor 20jahren -unterbringen!!

  4. Als Eigentümer einer der 4 Wohnungen, bin ich doch sehr überrascht zu lesen, dass alle 4 Wohnungen vermietet werden sollen!
    Weder die Aurora AG, noch die 4b Management AG, haben von uns die Freigabe dazu angefragt, geschweige denn erhalten.
    Die Aurora AG hat das Hotel OHNE zwei der 4 Wohnungen erworben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.