Ist bald fertig mit Cocktails & Pizza?

Das Haus gehört zu Andermatt wie Nätschen und Gemsstock, nun hat das Hotel Monopol neue Besitzer. «Wir haben den Betrieb per Ende Juli verkauft», bestätigt Eigentümer, Wirt und Hotelier Marcel Wenger. Das Traditionshaus war seit dem Bau in den 1920er Jahren im Besitz der Familie Wenger. 1996 hat Marcel & Karin Wenger die Führung von seinen Eltern übernommen, bereits seit 1989 führte er die Bar La Curva.

Neue Besitzerin des «Monopol» ist die in Andermatt domizilierte Rustico Aurora AG, eine Tochterfirma der Beckenrieder BGS Holding AG. Der Betrieb soll nach der Übernahme im August nahtlos weitergeführt werden, wie Paul Bircher von der Rustico Aurora AG auf Anfrage bekannt gibt. Die bestehenden Mitarbeiter und Verträge werden übernommen. «Wie die Neuausrichtung konkret aussehen wird, ist noch offen», sagt Paul Bircher. Die Rustico Aurora AG ist in Andermatt bereits als Inhaberin des Hotel Aurora.

Das Hotel Monopol verfügt über 35 Zimmer mit 66 Betten sowie ein Restaurant mit Pizzeria und die international bekannte Bar La Curva. Aus gesundheitlichen Gründen hat Marcel & Karin Wenger bereits seit geraumer Zeit nach einem Käufer für das «Monopol» gesucht. Umso glücklicher zeigt er sich, dass es nun geklappt hat. Die nächsten zwei Monate werde er noch im Haus präsent sein, um die Übergabe an die neuen Betreiber sicherzustellen. «Danach werden wir uns eine Anstellung mit ‹normalen› Arbeitszeiten suchen», sagt Marcel Wenger. «Wir werden aber sicher in Andermatt bleiben», hält er fest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.