Leoni Zopp ist U18 Abfahrts Schweizermeisterin!

Gestern Sonntag, 4. März holt die ambitionierte Andermattner Nachwuchsskirennfahrerin auf dem Stoos U18 Schweizermeisterschafts Gold in der Abfahrt.

Seit letzten Samstag finden auf der Franz Heinzer Rennpiste am Klingenstock auf dem Stoos eine ganze Serie von Damen und Herren FIS Rennen statt. In die FIS Rennen integriert sind unter anderem auch die Schweizermeisterschaften der U18 und U21 Damen. Mit von der Partie sind die drei Urner Nachwuchshoffnungen Eliane Christen, Leoni Zopp und der Schattdorfer Yannick Bissig, alle SC Gotthard Andermatt. Gestern Sonntag fand auf der anspruchsvollen Rennstrecke, gespickt mit zwei Sprüngen nachTrainingstagen bei perfekten Bedingungen die erste Abfahrt statt.

Leoni Zopp meldet sich zurück
Die Rennen wurden von den beiden einheimischen Geschwistern Juliana und Raphaela Suter dominiert. Nach gut dreiwöchiger Skipause infolge Rückenbeschwerten konnte von Leoni Zopp nicht allzu viel erwartet werden. Die zwei Trainingnstage dienten dem Schweizer Skinachwuchs vor allem auch dazu, um wertvolle Erfahrung in der Abfahrt zu machen. So auch die Urner, welche in dieser Saison teilweise zum ersten Mal Abfahrtskier an den Füssen hatten. Nach ansprechenden Trainingsleistungen konnte man gespannt auf gute Resultate hoffen. Leoni Zopp wuchs am Renntag mit dem 7. Rang in der Gesamtwertung und mit dem 1. Rang in der Wertung bei der U18 über sich hinaus und holte die Goldmedaille in der Kategorie U18 in den Kanton Uri. Ihre Klubkollegin Eliane Christen, Mitglied des C Kaders von Swiss Ski schied nach starken Trainingsleistungen aus. Yannick Bissig, Mitglied des Nationalen Leistungszentrum in Engelberg und seines Zeichens Vize Urner Riesenslalommeister 2018, vorgab nach einem groben Fahrerfehler kurz vor dem Flachstück eine Top 20 Klassie3rung und wurde im starken Herrenfeld trotzdem noch im 42. Rang klassiert.

Eliane Christen steigert sich
Heute Montag fand eine weitere FIS Abfahrt statt. Leoni Zopp schonte sich heute und will morgen wieder im Rahmen der U18 Super G Meisterschaft zuschlagen. Eliane Christen zeigte heute nach ihrem Ausfall vom Vortag mit dem starken 7. Gesamtrang. Auch der Schattdorfer U21 Fahrer Yannik Bissig konnte sich gegenüber dem Vortag steigern und erreichte mit Startnummer 71 den sehr guten 30. Gesamtrang von 85 klassierten Herren.

Fokus auf U18 Oerlikon Swiss Cup Gesamtwertung
Die Urner legen nun vor allem den Fokus auf den Oerlikon Swiss Cup. Den die nationale FIS Serie wird für die Selektionen für die kommende Saison herangezogen und für die U18 Athletinnen und Alterten bedeutet in der Gesamtwertung ein Top 3 Platz automatisch den Aufstieg in das C-Kader von Swiss Ski. Aktuell befindet sich Leoni Zopp nach 5 von 12 Wertungsrennen auf dem 3. Gesamtrang bei der U18. Eliane Christen ist in dieser Gesamtwertung U21 auf dem 14. Rang und Yannick Bissig bei den Herren U21 auf dem 33 Gesamtrang

Bildlegende. (zvg Stoos 4. März 2018)
Das Podium der U18 Abfahrtsschweizermeisterschaft von links nach rechts: Melanie Michel, Rang 2; U18 Schweizermeisterin Leoni Zopp und Chiara Bissig, Rang 3.
Text: Bruno Arnold: Bild: zvg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.