Gletscherschmelze auf Rekordkurs!

Nach dem schneearmen Winter und den heissen Junitagen schwindet das Eis rasch. Besonders gut kann das am Rhonegletscher beobachtet werden.

An diesen heissen Sommertagen schmilzt der Rhonegletscher am Furkapass im Bereich der Gletscherzunge um rund 10 Zentimeter täglich. Der Gletscher ist bereits bis auf rund 3000 Meter schneefrei und im Gletschersee schwimmen keine Eisberge mehr. Das könne so Anfang Juli nur selten beobachtet werden, sagen Glaziologen.

„Der Rhonegletscher sieht aus, als ob bereits August wäre.“
David Volken
Klima- und Gletscherexperte

Ganzer Beitrag auf SRF.ch

Titelbild: St. Anna Gletscher vom 16. Juli 2006, Quelle Bergstimme.ch

 

Aktuelle Bilder vom Rhonegletscher Juni 2017, Quelle Johnny Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.