Wieso baut Milliardär Sawiris ausgerechnet in Andermatt ein Ferienresort?

Ich will endlich die Antwort. Die Erklärung zu Andermatt. X-mal bin ich mit dem Zug vorbeigefahren, jedes Mal habe ich mich gefragt: Warum hier? Warum steht im Schatten des Gemsstock-Nordhangs ein Dorf? Warum ist der Südhang kahl? Und warum baut ein Ägypter ausgerechnet hier ein Ferienresort?

Im Hotel Bergidyll, dunkles Holztäfer, schlichtes Zimmer, freundliche Wirtin, deponiere ich das Gepäck und spaziere durchs Dorf. Die Dorfstrasse sieht aus wie neu gepflästert. Ich gehe am Hotel-Baustil-Sammelsurium vorbei Richtung Dorfkern. Das neue, glamouröse Hotel Chedi ist nicht das Ziel, ich will mehrere Jahrhunderte zurück. Ich will zu Bänz Simmen.

Artikel in der Aargauer Zeitung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.