Saisonende für Leoni Zopp

leoni-zopp

Die amtierende U16 Super G Vize-Schweizermeisterin Leoni Zopp, SC Gotthard Andermatt wird diese Saison infolge Rückenproblem keine Rennen bestreiten.

Leoni Zopp konnte ihre Saisonvorbereitung im Sommer und Herbst nach Plan absolvieren und war voller Zuversicht und motiviert, ihre letzte Saison bei der U16 nach den letztjährigen Erfolgen erfolgreich an der Nationalen Spitze zu absolvieren. Ende Oktober machten sich bei der jungen Urner Sportlerin Rückenbeschwerden bemerkbar. Als Folge musste die hoffnungsvolle Skirennfahrerin die Saisonvorbereitungen Ende Oktober unterbrechen. Trotz intensiver Physiotherapie und sehr guten ärztlicher Betreuung durch Swiss Olympic Arzt Dr. Walter O. Frey, waren die Rückenbeschwerden Ende Dezember immer noch so stark, dass an Skifahren nicht zu denken war. In Absprache mit dem behandelndem Arzt, Dr. Walter O. Frey wurde diese Woche entschieden, dass Leoni Zopp schweren Herzens diesen Winter nicht mehr ins Renngeschehen eingreifen wird. Die Behandlungen zeigen erste Erfolge und es kann davon ausgegangen werden, dass Leoni Zopp mit einem sehr guten Aufbau und voller Motivation den kommenden Winter 2017/2018 bei den Juniorinne auf FIS Stufe in Angriff nehmen kann. Die Urner Skifamilie wünscht dem hoffnungsvollen Andermattner Nachwuchstalent viel Geduld alles Gute auf ihrem weiteren Weg und hofft, dass sie im nächsten Winter wieder ihr ganzes Können auf der Rennpiste zeigen kann und für viele positive Schlagzeilen sorgen wird.

Actionbild: Leoni Zopp als Vorfahrerin an den Urner Fis Rennen vom April 2016 (Archiv Urner Skiverband)

2 Comments on “Saisonende für Leoni Zopp

  1. Das ist sehr schade Leoni. Weiter am Ball bleiben, dann kommst du gestärkt zurück und wirst uns noch viel Freude bereiten. Toi, toi, toi Leoni und bis hoffentlich bald auf der Piste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.