SkiArena Andermatt-Sedrun: Erfreuliche Entwicklung in Disentis/Muster

Der Gemeinderat von Disentis hat der Verbindungsbahn Sedrun-Disentis einstimmig zugestimmt. Es freut die SkiArena Andermatt-Sedrun, dass damit der Zusammenschluss der drei Destinationen Andermatt, Sedrun und Disentis einen wichtigen Schritt nähergekommen ist.

Wie beim Projekt „Les 3 vallées“ in Frankreich werden drei Destinationen zusammengeführt. Die Skigebiete Andermatt, Sedrun und Disentis werden dank den Verbindungsbahnen zu einer attraktiven Skiregion entwickelt.

Wir freuen uns somit, wenn nun die Bevölkerung von Disentis/Muster und auch von Sedrun/Tujetsch dieses Vorhaben bei den kommenden Abstimmungen unterstützt. Denn nur gemeinsam sind wir stark gegen die grossen und etablierten Destinationen im Ausland.

Samih Sawiris                                                                      Franz X. Simmen

VR-Präsident                                                                                 VR-Delegierter

Andermatt-Sedrun Sport AG                                                    Andermatt-Sedrun Sport AG

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.