Edwin Holzer in den Gemeinderat

Zu den Gemeinderatswahlen in Andermatt

Da es schon Leserbriefe über die beiden «wilden Gemeinde­ratsbewerber» gab, sehe ich mich gezwungen, auch noch jemand anders zu erwähnen, welcher sich zur Verfügung stellt. Als ehemaliger Vorgesetz­ter von Edwin Holzer würde es mich sehr freuen, wenn er in dieses Amt gewählt würde. Edwin Holzer war für mich immer ein zuverlässiger, fach­kundiger und loyaler Arbeits­kollege. Ebenso durfte ich als Materialwart Edwin als Präsi­denten und Offizier von der Feuerwehr Andermatt miterle­ben. Er war immer kompetent. Als ehemaliges Mitglied des Verkehrsvereins Andermatt hat er zusätzlich in diverse Geschäf­te seines Wohnorts hineingese­hen. Daher hoffe ich auf viele Stimmen zu seinen Gunsten.

Eric Russi, Sonnenweg 9, Andennatt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.