Besuch von Bundesrat Guy Parmelin im Urserntal

 

 Am Dienstag, 22. November 2016, besuchte Bundesrat Guy Parmelin in Begleitung von Divisionär Thomas Kaiser das Urserntal. Auf seinem Besuch erhielt der Vorsteher des VBS in Andermatt und Realp einen Einblick in die Funktion und Bedeutung des Armeesportstützpunkts Andermatt. Dieser Stützpunkt dient primär den Wintersportarten und steht den militärischen Verbänden und zivilen Organisationen von Swiss Olympic zur Verfügung. Besonders interessant war die Besichtigung der Biathlon-Anlage in Realp, einer der Wettkampfstätten der Winteruniversiade 2021 in der Zentralschweiz. Im offenen Gespräch mit einer Viererdelegation des Regierungsrats erörterte Bundesrat Parmelin die Zukunft von Andermatt als Standort des VBS sowie des Armeesportstützpunkts.

Medienmitteilung, Rathauspresse Kt. Uri

Anmerkung der Redaktion:
Noch im vergangenen September versicherte Ueli Maurer gegenüber dem Urner Ständerat Isidor Baumann,  auf den Abbau des Armeesport Stützpunktes in Andermatt/Realp zu verzichten und den dafür notwendigen Betrag von 300 000 Franken pro Jahr anderweitig zu kompensieren. Nun ist es zu hoffen, dass sein Nachfolger, Guy Parmelin, nach seinem Besuch zum selben Schluss kommt und das Versprechen seines Vorgängers einhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.