Gelungener Auftakt für Andermatter Biathleten

Während die Schweizer am vergangenen Wochenende in Schweden sowohl beim Weltcupstart in Östersund wie auch am IBU Cup in Idre mässige Leistungen zeigten, lieferte sich der nationale Biathlonnachwuchs am vergangenen Wochenende zum Auftakt des Leonteq Biathlon-Cups in Realp spannende Wettkämpfe. Nach einem dritten Platz am Samstag, feierte die Andermatterin Tanja Bissig im Sprint vom Sonntag ihren ersten Sieg dieser Saison.

Mit zwei Sprints eröffnete die Elite des Leonteq Biathlon Cups in Realp ihre Wettkampsaison. Mit jeweils rund 70 Biathletinnen und Biathleten an beiden Tagen, wurden die Erwartungen der Organisatoren Organisatoren, SC Dallenwil und SC Bannalp-Wolfenschiessen, weit übertroffen. In acht Altersklassen lieferten sich die Biathleten spannende Duelle, die nicht selten auf den letzten Kilometern entschieden wurden

Tanja Bissig zwei Mal auf Podest
Für die besten Resultate aus Urner Sicht sorgte die C-Kader-Biathletin Tanja Bissig bei den Frauen. Bissig zeigte an beiden Tagen mit jeweils zwei Fehlern eine solide Schiessleistung. Nachdem sie sich im Sprint vom Samstag von der Bündnerin Elisa Gasparin (2.) und der Obergommerin Sabine di Lallo (1.) geschlagen geben musste, liess sie am Sonntag nichts anbrennen und brachte ihren ersten Saisonsieg mit fast anderthalb Minuten Vorsprung ins Trockene.
Tanja Bissigs männliche Kollegen vom SC Gotthard Andermatt zeigten ebenfalls gute Leistungen. Für das zweitbeste Resultat mit je einem vierten Platz sorgten die beiden Andermatter Fabian Zberg bei den Junioren und Simon Ehrbar in der Kategorie Jugend 1, dieser notabene in seinem allerersten Biathlonwettkampf mit Kleinkalibergewehr. Mit einem fünften und sechsten Platz schaffte auch der vierte Urner im Bunde, der 17-jährige Elias Kägi, gute Platzierungen. Die Resultate von Kägi und Ehrbar sind umso höher einzustufen, als dass sie im Vergleich den Frauen und Junioren in relativ grossen, äusserst kompetitiven Feldern starteten.

((Text und Bilder: Gabriel Ehrbar))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.