ZSSV JO Alpin Meisterschaften Sörenberg

Eliane Christen und Leoni Zopp dominierten die ZSSV JO Alpin Meisterschaften

Am 31. Januar und am 1. Februar fanden zwei weiter Codex JO-Alpin Cup Rennen in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom im Sörenberg statt. Die gesamte JO Elite der Zentralschweiz nahm an diesen Titelkämpfen teil, da bei diesen Rennen gelichzeitig die ZSSV Meister im SL und RS erkoren wurden. Eliane Christen und Leoni Zopp vom Skiclub Gotthard Andermatt siegten an beiden Tagen in ihren Kategorien souverän. Eliane Christen sicherte sich beide Meistertitel und Leoni Zopp wurde zwei Mal Vizemeisterin.
Am 31. Januar wurden die ZSSV Alpin JO Meister im Slalom erkoren. Die Titelkämpfe am Samstag wurden in einem Laufe ausgetragen. Bei den Mädchen U14 gewann Leoni Zopp souverän und sicherte sich gleichzeitig die Silbermedaille der ZSSV Meisterschaft. Ihre Clubkollegin, Kate Richards belegte den guten sechsten Rang bei den Mädchen U14.  Elian Christen dominierte die Kategorie U16 und sicherte sich mit Tagesbestzeit den ZSSV Meistertitel im Slalom.
Remo Christen fuhr bei den Knaben U12 knapp am Podest vorbei und wurde guter vierter.  Tom Walker wurde hinter seinem Clubkollegen guter fünfter. Bei den Knaben U16 belegte Ben Richards den feinen sechsten Platz und Yannick Bissig folgte auf Platz acht.
Am Sonntag wurden die ZSSV Meister im Riesenslalom in zwei Läufen auserkoren. Bevor das Rennen aber gestartet werden konnte, musste ca. 20 cm Neuschnee von der Piste entfernt werden. Trotz Schneefall und nicht ganz einfachen Bedingungen, konnte das Rennen in zwei anspruchsvollen Läufen stattfinden. Wie bereits am Samstag gab es bei den Mädchen U14 kein Vorbeikommen an Leoni Zopp. Mit zwei überzeugenden Läufen sicherte sie sich den Sieg in der Kategorie und wurde wiederum Vizemeisterin im Riesenslalom. Ein ganz tolles Rennen gelang ihrer Clubkollegin Vivienne Schuler, welche den ausgezeichneten dritten Platz belegte. Eliane Christen fuhr wiederum ein überzeugendes Rennen bei den Mädchen U16 und sicherte sich dank Tagesbestzeit auch den ZSSV Meistertitel im Riesenslalom.
Remo Christen belegte wie am Vortag den sehr guten vierten Platz bei den Knabe U12. Danioth Sales verpasste die top ten knapp und wurden bei den Knabe U14 gute elfter. Bei den Knabe U16 wurde Ben Richards guter siebter und Yannick Bissig fuhr auf Platz acht.
Die Urnerdelegation konnte mit zwei Goldmedaillen durch Eliane Christen und zwei Silbermedaillen durch Leoni Zopp die ZSSV Meisterschaften sehr erfolgreich abschliessen.
Auf dem Foto von l.n.r. Eliane Christen und Leoni Zopp

Ignaz Zopp
Präsident SCGA

Ranglisten:
http://www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2015/1213.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.