Marco Arnold und Daniel Brand neue Skischulleiter in Andermatt

Die beiden Schneesportexperten, Marco Arnold und Daniel Brand übernehmen ab nächster Wintersaison die Leitung der Schweizer Schneesportschule Andermatt (SSA). Gleichzeitig wird die vor einem Jahr neu gegründete private Skischule White Emotion in die bestehende Schneesportschule Andermatt integriert. Mit der Verpflichtung der beiden Urner ist es der Geschäftsleitung der SSA gelungen, zwei fachlich ausgewiesene Experten für die Schneesportschule Andermatt zu gewinnen. Marco Arnold und Daniel Brand haben nebst ihrer Ausbildung zum Schneesportlehrer und -ausbilder eine langjährige Anstellung bei der Schneesportschule Davos vorzuweisen. Vor einem Jahr haben sie gemeinsam den Schritt in die Selbständigkeit mit einer Privat-Skischule namens White Emotion, in Andermatt gewagt.

Nachdem der langjährige Skischulleiter in Andermatt, Sepp Dahinden diesen Frühling seine Anstellung bei der Schneesportschule Andermatt gekündigt hat, musste die Geschäftsleitung der SSA eine neue Lösung für die zukünftige Leitung suchen. Die verschiedenen Gespräche mit den beiden Eigentümer der vor einem Jahr gegründeten Privat-Skischule White Emotion haben letztlich zu einer einvernehmlichen und für die Schneesportschule Andermatt wie auch die gesamte Feriendestination Andermatt und die SkiArena Andermatt-Sedrun sehr vorteilhafte Zusammenarbeit geführt. Die Andermatt-Sedrun Sport AG (ASS) kann den beiden neuen Skischulleitern mit der neu geschaffenen klaren Struktur und Organisation eine gute Basis im Bereich der Infrastruktur, Administration und Marketing bieten. Andererseits profitiert die Schneesportschule Andermatt vom hohen Knowhow sowie dem grossen Netzwerk der beiden Schneesport-Experten.

Marco Arnold und Daniel Brand werden ihre neue Aufgabe in den nächsten Wochen übernehmen und umgehend die kommende Wintersaison 2014/15 planen und vorbereiten. Durch ihre langjährige Erfahrungen bei der Schneesportschule Davos werden die beiden neuen Leiter bestimmt auch viele neue Ideen und Innovationen nach Andermatt bringen. Dass sie dies mit viel Herzblut und Sympathie machen, haben sie bereits im letzten Winter bei der White Emotion eindrücklich bewiesen.

Die Geschäftsleitung der Schneesportschule Andermatt möchte an dieser Stelle dem bisherigen Skischulleiter, Sepp Dahinden für seine über zwanzigjährige Führung der Schneesportschule Andermatt recht herzlich danken. Er hat sich in dieser Zeit sehr für die Anliegen der SSA und der zahlreichen Schneesportlehrer engagiert und dabei auch sehr viel Herzblut investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.