Skiclub Gotthard Andermatt, tolle Skisaison – tolle Athleten

Herausragende Clubleistung vom Skiclub Gotthard Andermatt

Eine lange Skisaison neigt sich dem Ende entgegen und am 12. April wurde das letzte Rennen der Codexcup Rennserie ausgetragen. Insgesamt zählten 11 Rennen zu dieser Serie und in allen Kategorien wie auch in der Clubwertung wurden die Sieger erkoren. Aline Danioth, U16 und Leoni Zopp, U14 sicherten sich, nach einer tollen Skisaison,

den Gesamtsieg in ihren Kategorien. Bei der Mannschaftswertung kämpften insgesamt 35 Skiclubs um den Cupsieg. Der Skiclub Gotthard Andermatt sicherte sich, dank hervorragenden Leistungen während der gesamten Skisaison 2013/2014, den Mannschaftssieg mit über 3300 Punkten Vorsprung. Einen so grossen Vorsprung hat es in dieser Clubwertung noch nie gegeben.
Bei sehr guten Bedingungen wurde in Engelberg zum Abschluss  nochmals ein Combirace Speed ausgetragen. Die Piste war sehr anspruchsvoll und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten nochmals ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Klara Wipfli vom SCGA wurde bei den Mädchen U12 etwas unter ihrem Wert geschlagen und wurde 18. Bei den Mädchen U14 unterstrich Leoni Zopp vom SCGA nochmals ihre ausgezeichnete Form und sie gewann mit grossem Vorsprung. Ihrer Clubkollegin, Ramona Furrer, fuhr ein ausgezeichnetes Rennen und wurde sehr gute zweite. Vivien Schuler  fuhr wieder ein gutes Rennen und belegte den 7. Platz. Bei den Mädchen U16 wurde Aline Danioth sehr gute dritte und ihre Clubkolleginnen Eliane Christen und Dominique Schuler folgten auf den guten Rängen 4 und 9.
Bei den Knaben U12 fuhr Mauro Cadenazzi auf den guten 7. Rang, gefolgt von Furrer Fabian und Zopp Felix auf den Rängen 11 und 18. Ben Richards fuhr wiederum ein ausgezeichnetes Rennen und wurde sehr guter Zweiter. Sales Danioth belegten den 25. Rang. Bei den Knaben U16 belegte Sam Richards den guten 10. Platz.

Nach der Preisverteilung vom CR Speedrennen durften noch die Lorbeeren für die gesamte Skisaison 2013/2014 abgeholt werden und die Codexcup Saisonsieger wurden geehrt. Insgesamt zählten 11 Rennen zu dieser Cupserie und die besten drei JO Fahrerinnen und Fahrer von jeder Kategorie durften aufs Podest steigen. Bei dieser Gesamtwertung sicherte sich Leoni Zopp bei den Mädchen U14 den Gesamtsieg mit einem grossen Vorsprung  und durfte sich somit den Lohn für eine super Saison abholen. Ihre Clubkolleginnen Ramona Furrer und Vivien Schuler belegten die guten Plätze 10 und 16. Bei den Mädchen U16 unterstrich Aline Danioth nochmals ihr grosses Potential und gewann diese Wertung überlegen, gefolgt von ihrer Clubkollegin Eliane Christen, die sehr gute zweite wurde. Elizabeth Reid, Prisca Zopp und Dominique Schuler belegten die sehr guten Ränge 6, 11 und 12. Bei den Knaben U12 wurde Fabian Furrer ausgezeichneter Fünfter, gefolgt von seinen Clubkollegen Felix Zopp und Mauro Cadenazzi auf den Rängen 14 und 21. Bei den Knaben U14 wurde Ben Richards ausgezeichneter Zweiter. David Ziegler belegten den guten 19. Platz und Sales Danioth belegte Rang 32. Bei den Knaben U16 wurde Yannick Bissig guter 12. gefolgt von seinem Clubkollegen Sam Richards auf Rang 13.
Überragend war die Saisonleistung 2013/2014 vom Skiclub Gotthard Andermatt bei der Clubwertung. Insgesamt 35 Skiclubs aus der Zentralschweiz wollten sich eine möglichst gute Platzierung in der Gesamtwertung sichern. Der Skiclub Gotthard Andermatt war in dieser Skisaison der dominierende Club und gewann die Gesamtwertung mit über 3300 Punkten Vorsprung und liess keine Frage offen, wer sich als bester Skiclub der Zentralschweiz ausrufen lassen durfte.
Herzliche Gratulation für diese tolle Clubleistung.

Aline Danioth (links) Gesamtsiegerin U16 und Leoni Zopp Gesamtsiegerin U14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.