Zermatt ist zum zweiten Mal der nachhaltigste Winterferienort; wo steht Andermatt?

Der VCS bewertet 25 Ferienorte aufgrund ihrer nachhaltigen Mobilität. Untersucht wurde die Erreichbarkeit mit dem ÖV, das Mobilitätsangebot vor Ort und die Qualität der Information für autofreie Touristen.

Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält Zermatt die Auszeichnung: „Mobil & Ökologisch“ Der Preis wurde am 27. November 2013 vom Verkehrsclub der Schweiz (VCS) vergeben.
Untersucht wurde bei allen Destinationen die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, das Mobilitätsangebot vor Ort und die Qualität der Information für autofreie Touristen.
Während Zermatt 33 Punkte erhielt, schauten für Andermatt gerade mal 21 von möglichen 42 Punkten heraus. Damit liegt Andermatt weit abgeschlagen auf Platz 11 von 13.
Als Mangelhaft bewertet wurde beispielsweise, dass die durchschnittliche Reisezeit mit dem ÖV länger  als mit dem Auto dauert. Ein grosser Mangel ist ebenfalls, dass auf Anfrage  weniger als die Hälfte der Hotels vorausgeschicktes Gepäck am Bahnhof in Andermatt abholt. Die Fussgängerführung am Bahnhof lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Kein Ortsbus nach 18h. Die ÖV-Haltestellen sind schlecht erkennbar. Fahrplan und Netzplan sind vorhanden, hingegen keine Sitzgelegenheit, kein Wetterschutz und kein Hinweisschild. Ski können am Gemsstock eingestellt werden, aber nicht in Nätschen-Gütsch.

Als Gut wurde die Taktfrequenz der Züge zwischen Göschenen und Andermatt bezeichnet. Verkehren doch Samstags 23 Züge. Der Ortsbus ist für alle gratis. Mit dem Skipass GOBA und dem Langlauf-Pass sind die Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn zwischen Disentis–Sedrun–Andermatt–Realp–Niederwald und Andermatt–Göschenen ebenfalls gratis. Am Bahnhof ist ein Mobility-Fahrzeug stationiert.

Berwertung der Anreise mit ÖV:
Schnelligkeit1/3
Komfort2/3
Taktfrequenz3/3
Gepäck1/3

Bewertung der Mobilität vor Ort:

Beschilderung1/3
Ortsbus Tag1/3
Ortsbus Abend1/3
Gratis öV3/3
öV-Haltestellen1/3
Dienstleistungen1/3
Regionalverkehr1/3

 Bewertung des Tourismusbüros:

Webseite1/3
öV-Förderung2/3
Kompetenz2/3

Übersicht über alle bewerteten Destinationen:

[media-credit id=1 align=“alignleft“ width=“1052″]Tableau_points_par_indicateur_d[/media-credit]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.