Samih Sawiris kontrolliert die Orascom wieder

Der ägyptische Immobilien- und Hotelkönig Samih Sawiris leitet sein Unternehmen Orascom bis auf weiteres selbst. Der Geschäftsführer der Gruppe, Gerhard Niesslein, geht per Ende Februar.

Die Trennung hätten der Verwaltungsrat und Niesslein in einer gemeinsamen Entscheidung gefällt, hiess es in einer am Donnerstag verbreiteten Mitteilung. Die an der Schweizer Börse kotierte Orascom entwickelt Ferienorte und Hotels und gehört mehrheitlich der Familie Sawiris. Eines der Orascom-Grossprojekte ist das Ferienwohnungsresort in Andermatt UR mit einem vor kurzem eröffneten Luxushotel. Heimmarkt ist aber Ägypten, was der Gesellschaft aufgrund der politischen Wirren im Land immer wieder Probleme bringt. (Bericht der sda)

Mehr zur Person Gerhard Niesslein und Andermatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.