2. Nationale Siege von Aline Danioth

von Lukas Epp

Schon vor dem Jahreswechsel fanden bei den Alpinen U16 Mädchen und Knaben Nationale Vergleichsrennen statt. Am Samstag und Sonntag, 21./22.12.2013 kamen in Zinal-Grimentz die ersten Slalomrennen in je zwei Läufen zur Austragung.

Die Rennen standen unter einem guten Stern. Die Pistenbedingungen waren perfekt und auch das Wetter machte mit. Bei schönstem Winterwetter konnten spannende Wettkämpfe mitverfolgt werden. Das Teilnehmerfeld betrug 40 Mädchen und 85 Knaben aus der ganzen Schweiz, die sich für diese Vergleichsrennen qualifizieren mussten. Aus dem Kanton Uri konnten sich Aline Danioth, Eliane Christen und Yannick Bissig vom Skiklub Gotthard Andermatt sowie Robin Bissig aus dem Isenthal qualifizieren.

Aline Danioth eine Klasse für sich Bei den Mädchen dominierte Aline Danioth das Rennen souverän und bestätigte bereits am ersten Tag ihre Favoritenrolle. Sie holte sich ihren ersten Saisonsieg. Nur eine Athletin konnte ihr einigermassen folgen. Alle anderen waren um mehrere Sekunden distanziert worden. Ebenfalls eine überzeugende Leistung zeigte ihre Klubkollegin Eliane Christen und erreichte mit Rang 3 ihren ersten Podestplatz an einem Nationalen Anlass. Das Feld der Knaben dominierte Semyel Bissig vom Skiklub Bannalp Wolfenschiessen. Er war eine Klasse für sich. Den Vertretern der Urner Farben lief es nicht nach Wunsch. Mit den erreichten Rängen 29 für Yannick Bissig und 35 für Robin Bissig liegt durchaus eine Steigerung am nächsten Tag drin.

Ähnliches Bild am Sonntag Aline Danioth konnte am Sonntag an Ihre Leistung anknüpfen und siegte erneut. Ebenfalls ihre Leistung bestätige konnte Eliane Christen. Sie erreichte Rang 7. Das Feld der Knaben dominierte wiederum Semyel Bissig vom Skiklub Bannalp Wolfenschiessen und wiederholte seinen Sieg vom Vortag. Yannick Bissig erreichte Rang 34. Robin Bissig schied leider aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.