Naturschauspiel in der Schöllenenschlucht

Nach einer Hitzeperiode erfrischte am Montag ein Temperatursturz  die Schweiz. Wasser ist zwar ein Segen für die Natur, kann jedoch in diesen Massen auch gefährlich werden. In der Schöllenenschlucht bei Andermatt, auf der Teufelsbrücke, konnte man ein besonderes Naturschauspiel hautnah spüren und zusehen wie das Wasser zu Tale stürzte. Die Wucht und Energie des Wassers war spürbar, ja fast unheimlich! Nicht umsonst ist es die die Brücke des Teufels (Teufelsbrücke).

One Comment on “Naturschauspiel in der Schöllenenschlucht

  1. Super Foti, Frage, hätte der Teufel diese Wucht des Wassers gesehen, ER hätte nie ja zum Bau der Teufelsbrücke gesagt.
    Darum Leute, habt Ihr das Freilichttheater „Tyyfelsbrigg“ in Andermatt noch nicht gesehen, dort sieht man den Teufel leibhaftig, also nichts wie hin.
    http://www.tyyfelsbrigg.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.