Unteralp Rundwege sind wieder offen

Andermatt, den 17. Juni 2013.

Tosender Wasserfall, Murmeltiere die sich in der Sonne räkeln, wildromantische Natur – Ruhe!
Nach einem schneereichen Winter sind der kleine und der grosse Unteralprundweg endlich wieder begehbar. Die drei Brücken in der Unteralp sind  gestellt. Die Spuren von den Lawinenniedergängen sind jedoch immer noch zu sehen.   Während der kleine Unteralprundweg gut zu begehen ist, muss man auf dem grossen Unteralprundweg noch ein grosses Schneelawinenfeld überqueren. Heute haben Schüler der Schule Andermatt mit grossem Einsatz in der Unteralp gearbeitet und den Weg vom Lawinenholz und Dreck befreit.

Wer gerne Murmeltiere beobachtet, wird auf dem grossen Rundweg belohnt. Auch sie sind erwacht und frönen der ersten Frühlingssonne!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Kategorien

IMPRESSUM

Kontakt: Kontakt@bergstimme.ch Bergstimme Online Media Redaktion: Sarah Keller sk, Astrid Staub as, Erich Nager en, Kevin Obschlager ko, Webdesign by Bergstimme.ch ©2013 Auszug aus dem Redaktionsstatut: Bergstimme ist eine neutrale Website/Online Zeitung, unabhängig von politischen, konfessionellen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Interessengruppen. Bergstimme konzentriert sich vornehmlich auf Geschehnisse der Gotthardregion und die angrenzenden Regionen . Bergstimme ist nur dem Interesse der Leserschaft verpflichtet.